Transparenz

Was bedeutet Transparenz?

Mir ist Transparenz gegenüber meinen Lesern sehr wichtig. Für diejenigen unter uns die sich mit den gängigen Begriffen wie Sponsored oder Affiliate Links nicht auskennen. Zur Verständnis aller Leser habe ich diese ausführlich, auf dieser Seite, erklärt.

Es gibt Beiträge die aus rechtlichen gründen mit Werbung oder sonstiges gekennzeichnet werden müssen. Dies dient zum Schutz aller Leser und Konsumenten damit man den Unterschied zwischen Werbung oder bezahlte Beiträge und nicht bezahlte Beiträge sehen kann.

Meine Leser legen Wert auf mein Urteil, meine Meinung und meine Einschätzung. Wenn mir ein Produkt zugeschickt wurde oder ich Geld für eine Präsentation bekommen habe, werde ich es erwähnen. Ich setze meine Glaubwürdigkeit nicht aufs Spiel und belüge meine Leser nicht. Ich habe eine Verantwortung gegenüber ihnen und ich gehe als gutes Beispiel voran indem ich kennzeichne, ob ich bezahlt, oder ähnliches, wurde.

Es gibt viele Beiträge, die ich einfach so geschrieben habe, weil mir Produkte oder andere Sachen, die ich entdeckt habe, gefallen. Viele Produkte habe ich selbst gekauft. Sei es im Supermarkt, in der Drogerie oder sogar im Internet. Ich entdecke dabei Dinge die ich unabhängig von einer Kooperation vorstelle. Das hat mit Schleichwerbung rein gar nichts zu tun. Artikel die nicht gekennzeichnet sind, stammen auch nicht aus einer Kooperation.

Das Werbe-abc.

PR-Sample: Das heißt, dass ich Produkte von PR Agenturen oder von einem Unternehemen zur verfügung gestellt bekommen habe. Diese Produkte werde ich mit einem (*) kennzeichnen. Gegeben falls, werde ich den dazugehörigen Posttitel mit dem (*) kennzeichnen. Ich bin nicht verpflichtet über die Produkte zu schreiben und suche mir selbst aus, ob ich über das Produkt berichte oder nicht.

Sponsored oder Gesponsert von oder Kooperation: Wenn ihr eins dieser Begriffe sieht, dann wurde ich für den Beitrag bezahlt oder ich habe eine andere Gegenleistung dafür bekommen, dass ich das Produkt in einem Beitrag präsentiere.

Werbung oder Anzeige: Das ist ein Hinweis darauf, dass mir Produkte von PR Agenturen oder von einer Firma kostenlos, aber mit Bedingungen zur verfügung gestellt wurde. Werbe-Banner werden ebenfalls mit eines dieser beiden Begriffe gekennzeichnet.

Affiliate Links: Einen Affiliate Link erkennt ihr mit dem Symbole (ℹ) direkt neben der verlinkung. Wenn ihr auf den Link klickt und dort etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision dafür. Für euch entstehen dabei keine weiteren Kosten und der Einkauf läuft auch wie sonst ganz normal ab.

Produktplatzierung oder Product Placement: Das heißt, dass ich Produkte bekommen habe die einen Mehrwert von über 1000€ haben.


Diese Begriffe seht ihr am Anfang des Beitrags, wenn eins dieser fünf Fälle eintreten. Sie werden auch auf den verschiedenen Social-Media Kanälen wie Facebook oder Instagram zu sehen sein. 


0