Naturkosmetik aus der Apotheke

[Werbung; in Kooperation mit Europa Apotheek]

 

Der Markt für Naturkosmetik-Produkte boomt. Was in Frankreich schon seit Jahren voll im Trend ist, wird in Deutschland immer beliebter. Naturkosmetik ist nicht mehr Öko, sondern sie ist Mainstream geworden und immer mehr Konsumenten entwickeln ein Umweltbewusstsein. Verpackungsfreie Shops wachsen wie die Pilze in den Städten. Immer mehr Menschen wollen auf Plastik verzichten und achten auf Mikroplastikfreie Kosmetik-Produkte. Ich tue das ebenfalls. Zwar seit kurzem, aber besser spät als nie. Die Verlockung neuer Kosmetikprodukte die voll mit Chemie und Mineralöle sind groß ist sie zu kaufen. Sie sind hip und jeden Monat entdecke ich in den Drogerie- und Supermärkten dieses Landes neue limitierte Produkte. Ich bin dessen sowas von Leid. Viele Produkte versprechen das was der Konsument hören und sehen will. Sie versprechen einen den Himmel auf Erden mit faltenfreier Haut und glatten Haaren. Dabei bewirken die Produkte das Gegenteil. Sie lösen Allergien und, im schlimmsten Fall, sogar Krebs aus.

Chemie? Nein, danke.

Für mich ist es wichtig, dass die Naturkosmetik aus Bioprodukten hergestellt wird, die von fairen und zertifizierten Händlern stammen. Ein anderer wichtiger Aspekt ist, dass die Produkte Tierversuchsfrei hergestellt wurden. Aber in denen können auch viele Stoffe enthalten die Allergien auslösen könnten. Wir wissen alle, dass Naturkosmetik nicht an Tieren getestet werden darf. Zu dem ist der Einsatz an tierischen Rohstoffen nicht erlaubt und immer mehr Kosmetikhersteller produzieren vegane Produkte. Aber die ganz großen im Geschäft setzen immer noch auf Chemie pur und gaukeln uns was vor. Sie verwenden Paraffine, Silikone usw. Das sind Abfallprodukte der Mineralölindustrie und lassen zwar die Haut optisch praller wirken, die Haare weich und geschmeidig, aber auf Dauer angewendet, schade sie Haut und Haare. Die Haut wird spröde und die Haare werden brüchig.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei Kosmetikprodukten ist der Verzicht auf Mikroplastik. Das ist mir besonders wichtig wegen der Verschmutzung des Trinkwassers und der Meere. Das ist extrem schädlich und gerät im schlimmsten Fall in unsere Nahrungskette. Was höchstwahrscheinlich schon der Fall ist. Wer will schon freiwillig Plastik essen? Ich glaube niemand, oder? Also vermeide ich Produkte in denen Mikroplastik enthalten sind. Am schwierigsten ist es bei Zahnpasten. Ich musste lange suchen bis ich eine ohne Mikroplastik gefunden habe. Wie ist das bei euch?

Natur Pur!

Bei der Naturkosmetik wird ein sogenanntes pflanzliches Glyzerin verwendet. Das bindet die Feuchtigkeit, pflegt und macht die Haare sehr geschmeidig. Es werde nur möglichst naturbelassene Rohstoffe ohne Beimischung von chemischen Zusatzstoffen zusammengemischt.

Was ich gut finde bei Naturkosmetik sind Bio-Alkohol, Heilpflanzenauszüge und ätherische Öle. Diese Komponenten wirken antibakterielle und machen die Naturkosmetik länger haltbar. Zu dem sorgen ätherische Öle für einen angenehmen natürlichen Duft und werden in kleinen verträglichen Mengen eingesetzt, sodass sie quasi keine allergischen Reaktionen auslösen können.

Ich werde in Zukunft besser darauf achten keine Produkte mehr mit irgendwelchen Paraffinen, Silikonen und anderen chemischen Komponenten die krank machen können zu kaufen. Vor allem was Cremes, Shampoos und Seifen betrifft. Ich werde auf Produkte zugreifen die biologisch abbaubar sind. Die Sachen die ich noch habe, werde ich aufbrauchen und nur noch auf Pflegeprodukte aus der Naturkosmetik in meinen Einkaufskorb legen.

Naturkosmetik aus der Apotheke

Ich habe bereits Produkte von Lavera, Bübchen und Kneipp ausprobiert, und ich bin sehr zufrieden damit. Nur mit den Shampoos tue ich mich noch schwer, weil ich bis jetzt noch kein Produkt gefunden habe die meine kaputten und trockenen Haare so richtig pflegt. Ich bin da trotzdem sehr optimistisch und werde das richtige Produkt finden. Vor allem gibt es unter anderem bei Online Apotheken sehr viele interessante Naturkosmetik-Produkte zu kaufen und man kann sehr tolle Schnäppchen machen. Hier zeige ich euch die interessantesten Angebote von Europa Apotheek.

Naturkosmetik aus der Apotheke

1.CMD Kosmetik Rio de Coco Gesichtscreme

2.Lavera Neutral Zahngel

3.Schöneberger Extrahair Leichtkämm Shampoo

4.Luvos Gesichtsserum Intensivpflege

5.Spinnrad Vitamin Anti-Aging Creme

6.Lavera Repair & Pflege Spülung Bio-Rose & Pflanzliches Erbsenprotein

 

Was haltet ihr von Naturkosmetik? Habt ihr irgendwelche Lieblingsprodukte und wie findet ihr die Pflegewirkung? Wo kauft ihr eure Naturkosmetik-Produkte?

Mimi

Mimi's Logical Life

Related Post

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.