essence Ready, Steady, Summer! trend edition

[Werbung/Unbezahlt/Markennenung]

Ich hatte im April in den Beauty News hier die neue essence Ready, Steady, Summer! trend edition vorgestellt und ich habe ein wenig von den Nagellack-Sprays geschwärmt. Jetzt ist die LE endlich in den Läden und was habe ich mir ausgesucht? Natürlich einen Nagellack. Ich habe mir die Farbe Lila mit nach hause geholt, da ich nicht so sehr der Fan von Pink und Orange bin. Ich hatte bereits so ein ähnliches Produkte bei Douglas gesehen und habe mir nie so eine Spraydose gekauft, weil mir der Preis von 15€ doch etwas zu Teuer erschien. Trotz Euphorie hat mich das Produkt sehr enttäuscht. Warum? Das Ergebnis auf den Fotos spricht leider für sich.

essence Ready, Steady, Summer! trend edition
1. Schicht

Die Limited Edition finde sehr erfrischend. Es gibt viele Produkte mit Lichtschutzfaktor. Ich bezweifele, dass sowas ein wenig von den Sonnenstrahlen schützt. Ist für mich eher ein Verkaufsgag. Apropos Verkaufsgag. Die neuen Nagelprodukte sind für mich am interessantesten der gesamten LE. Nagellack in Spraydose ist auf eine gewisse Art und Weise ein Verkaufsgag, oder absoluter Schrott?

Nach dem ich den Nagellack-Spray und den passenden Top Coat getestet habe, war die Enttäuschung ziemlich groß. Wie schon erwähnt, zeigt die Verpackung, dass sich ein Lila farbiger Nagellack drin befinden soll. Leider ist die Farbe überhaupt nicht Lila. Sondern Magenta. Da fehlt noch ein wenig Blau damit es nach Lila aussieht. Es steht auch nirgends auf der Verpackung, dass es Magenta sein könnte. Nur der Name „03 train hard, play harder“. Oder bin ich vielleicht Farbenblind? Was meint ihr?

Das war die erste Enttäuschung und die zweite folgt sogleich.

essence Ready, Steady, Summer! trend edition
1. Schicht

Ich dachte mir, wenn die Farbe schon nicht hinhaut, dann muss die Qualität es hergeben. Beim austesten wurde ich wieder enttäuscht. Ich habe mich an die Anweisungen der Verpackung gehalten und beim aufsprühen sehr kalte Finger bekommen trotz der ausreichende Entfernung. Das Problem bei der Entfernung ist, wenn ich die Dose zu weit von den Fingern entferne, wird der Lack transparenter. Der Strahl ist ungleichmässig, sodass das Ergebnis fleckig aussieht. Das ist eher was für erfahrene Graffiti Sprayer. Ich habe mehrere Versuche gestartet und trotzdem sah das Ergebnis einfach nur scheiße aus. Ich habe es sogar mit einer zweiten Schicht versucht, aber dabei wird es noch schlimmer. Der Lack trocknet relativ schnell und matt. Er enthält sehr feine Glitzerpartikel was mir sehr gut gefällt, aber das war es auch schon.

essence Ready, Steady, Summer! trend edition
2. Schicht

Nachdem alles getrocknet ist, habe ich den Top Coat angewendet. Es mussten zwei Schichten drauf, denn der getrocknete Lack saugt den Coat auf wie ein Schwamm und der gewünschte Glanz bleibt aus. Das Ergebnis mit dem Top Coat sieht interessant aus, denn es ist eher ein Wet Look als Glanzeffekt. Der Glanz ist leider ungleichmässig.

Als alles trocken war, habe ich versucht die Lackreste von meinen Fingern zu entfernen, und zwar mit Wasser. So wie es die Verpackung vorgibt. Leider musste ich sehr heftig schrubben bis überhaupt etwas weg ging. Es ging nämlich fast nichts weg also musste der Nagellackentferner herhalten. Ich habe so gut es ging die Überreste mit Wattestäbschen entfernt, aber das Ergebnis sah unpräzise und unsauber aus.

essence Ready, Steady, Summer! trend edition
Mit Top Coat; Glitzernd in der Sonne

Über die Haltbarkeit des Lackes wurde ich auch ziemlich enttäuscht. Ich dachte, wenn ich schon so lange brauche bis die Nägel fertig sind, dann muss die Haltbarkeit hinhauen. Denkste! Nach noch nicht mal einem halben Tag ist der Lack auf meinem Mittelfinger abgebrochen. Dabei war ich doch nur mit meinem Hund spazieren. Schade. Am nächsten Tag hatte ich genug davon und habe den Lack abgemacht. Es wurde immer schlimmer. Der Lack hat einfach nur gebröckelt trotz Top Coat. Also gehe ich davon aus, dass der Top Coat auch ein Fehlkauf ist.

essence Ready, Steady, Summer! trend edition
Nach einem halben Tag bröckelt der Lack.

Das Produkte ist eigentlich für Jugendliche gedacht, aber meines Erachtens ist es einfach nur Gefährlich und kann schlimmsten falls krank machen. Sowas dürfe nicht an Minderjährigen verkauft werden. Das Produkt ist für Asthmatiker viel zu gefährlich, weil es Feinstaubpartikel enthält die sich in den ganzen Raum verteilen. Meine Küche war voll mit pinkem Staub obwohl ich eine Unterlage hatte. Ich musste meine ganze Küche putzten. Alles in allem hinterlässt dieses Produkt eine riesen Sauerei und zu dem ist es Gesundheitsschädigend. Ich rate euch es nicht zu kaufen. Es gehört in den Müll. Falls ihr doch neugierig geworden seit und es ausprobieren möchtet, rate ich euch es im Freien zu tun damit ihr nachher nicht den ganzen Raum putzen müsst.

Das essence Ready, Steady, Summer! trend edition neon Nagellack Spray (für 3,29€) war ein absoluter Fehlkauf! Ich hatte mir mehr erhofft. Wenig Arbeit und ruck zuck hat man lackierte Fingernägel. War wohl leider nichts mit Zeit sparen. Es hat länger gedauert als normal zu lackieren und hinterlässt eine Sauerei der Ausmaße, sodass man mehr Arbeit hat als normal. Dazu ist die Haltbarkeit sehr enttäuschend und in der Dose ist eine andere Farbe als abgebildet.

Was haltet ihr vom Produkt? Kanntet ihr Nagellack Sprays schon vor der essence Ready, Steady, Summer! trend edition?

Mimi❤️

mimislogical.com

Mimi's Logical Life

 

essence Ready, Steady, Summer! trend edition

Photocredit: Mimilogical

Related Post

0
2 comments comment_form($comment_args); ?> Add yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.